Tennisball

 

UNSER TENNISCLUB

 

DER TENNISCLUB IM GELLERT

Der Casino Tennis-Club (kurz CTC) wurde am 26. März 1886 in Basel gegründet und ist der älteste unter demselben Namen auftretenden Tennisclub der Schweiz. Sein Name geht auf den früheren Standort zurück, da die ersten beiden Plätze an der heutigen Casinostrasse auf dem Boden der Casino-Gesellschaft gebaut wurden. Im Mai 1938 wurde eine neue Anlage mit vier Sandplätzen auf dem Gelände der Christoph Merian-Stiftung an der Gellertstrasse eröffnet.

 

Der Pachtvertrag für diese Anlage lief 1957 aus, und so offerierte die Christoph Merian-Stiftung dem CTC ein Baurecht auf ihrem Grundstück am heutigen Standort an der Emanuel Büchel-Strasse.

 

Die Anlage befindet sich mitten im grünen Gellertquartier. Sie besteht aus 4 Sandplätzen (zwei davon mit Flutlicht), einem kleinen Trainingsplatz und einem schmucken Clubhaus mit gepflegten Garderoben, Duschen und Toiletten.

 

Ein Aufenthaltsraum mit Küche und Bar laden zur Gemütlichkeit in persönlicher Atmosphäre ein. Ein gesonderter Sitzungsraum und ein Trainerbüro stehen ebenfalls zur Verfügung.

Bei besonderen Anlässen wie Grillabende, Eröffnungsapéros, Clubmeisterschaften, Interclubspielen, usw. werden die Mitglieder und die uns immer herzlich willkommenen Gäste von unserem Barwirt, der sich auch um das Wohl der Plätze und der Anlage kümmert, bedient.

Einer der Plätze ist in der ganzen Saison ausschliesslich für das Training mit einem lizenzierten und erfahrenen Trainer reserviert. Auch Nichtmitglieder kommen hier in den Genuss von professionellen Trainingsstunden.

Der Club hat sich im Gellert-Quartier sehr gut etabliert. Ein grosser Teil unserer Mitglieder wohnt im Gellert oder in den angrenzenden Quartieren. Wir arbeiten daher auch mit den NQV St. Alban-Gellert und Breite-Lehenmatt zusammen, mit dem Ziel, den Jugendlichen im Quartier eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anbieten zu können und als sportlicher Treffpunkt für die Quartierbewohner zu dienen.

Unsere Jugendförderung ist sehr erfolgreich. Das Juniorentraining wird von ca. 100 Junioren/Juniorinnen besucht. Damit bieten wir vielen Jungen im Quartier die Möglichkeit, das Tennisspiel zu erlernen. Neben dem Tennisspielen nutzen die Jugendlichen die Clubanlage auch als Treffpunkt, und es ist sehr positiv zu sehen, wie unter den Jungen ein gutes soziales Netzwerk entstanden ist.

 

Die offizielle Clubzeitung ist der Stoppball, der regelmässig über die Aktivitäten und Ereignisse im Club informiert.

 

Foto Clubhaus Foto Clubhaus

Foto Tennisplatz Foto Tennisplatz